Kinderkrippen

Betreuungsangebot

Das RZKB ist Träger von 2 Kinderkrippen, in Eupen und in St. Vith. Beide Kinderkrippen haben eine Betreuungskapazität von 24 Plätzen für Kinder von 0 bis 3 Jahren.

In der Kinderkrippe Eupen werden die Kinder altersgemischt in 2 Gruppen betreut.

Eine Hauptbezugsperson begleitet maximal 5 bis 6 Kinder bis zum Kindergartenalter. Diese Aufteilung ermöglicht den Kindern, während drei Jahren mit denselben Betreuerinnen, in denselben Räumen und mit denselben Kindern zu leben. Sie können somit ein stabiles Vertrauensverhältnis aufbauen. Die betreuten Kinder können sich nach ihrem Rhythmus entwickeln und entfalten.



Pädagogik

In der Betreuung geht es darum, das Kind als vollwertige Person anzuerkennen. Die Betreuung in der Kinderkrippe beruht auf einer liebevollen und respektvollen Beziehung der Kinderpflegerin zu den Kindern.
Die Fähigkeiten und der Entwicklungsrhythmus der Kinder werden respektiert.
Die Kinderpflegerin fungiert als Modell für sozialkompetentes Handeln. Das erfordert die Bereitschaft zur Kommunikation und zur konstruktiven Zusammenarbeit aller Erwachsenen, um gemeinsam das Wohlergehen des Kindes anzustreben. Wir orientieren uns unter anderem am Ansatz der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler.

 

Betreuungskonzept