Berufsbild / Stellenangebote

Tagesmütter/-väter

Kriterien des Tagesmütterdienstes für die Anerkennung von Tagesmüttern/-vätern sind unter anderem der geschickte Umgang mit Kindern und pädagogische Fähigkeiten.

Der Tagesmütterdienst vermittelt den Tagesmüttern/-vätern die zu betreuenden Kinder und begleitet sie in ihrer Arbeit. Für die Anerkennung, Vermittlung und Begleitung der Tagesmütter/-väter sind die Sozialassistentinnen im Tagesmütterdienst zuständig. Jede/-r Tagesmutter/-vater kann sich bei Fragen oder Schwierigkeiten immer an dieses professionelle Team wenden.


Tagesmütter, die dem Tagesmütterdienst angeschlossen sind, haben ein Teil-Sozialstatut:
eine eigene Krankenversicherung, ein Ersatzeinkommen bei Krankheit und Schwangerschaftsurlaub, die Anerkennung von Arbeitsunfällen und von Berufskrankheiten, Anrecht auf Kinderzulagen, auf Geburts- und Adoptionsprämie, Anrecht auf Altersrente, ein Ersatzeinkommen, wenn zu betreuende Kinder aus Gründen, die unabhängig sind vom Willen der Tagesmütter, fernbleiben.

Der festgelegte Tagessatz, den eine/ein Tagesmutter/-vater pro betreutes Kind erhält, gilt als Kostenpauschale und ist teilweise steuerfrei.

 

Sind Sie interessiert als Tagesmutter/-vater zu arbeiten?


Das nächste Informationsgespräch für Tagesmütter/-väter-Kandidaten findet statt am Montag,

den 4. Dezember 2017 um 17.30 Uhr.

Wenn Sie an diesem Informationsabend teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte vorab im

Tagesmütterdienst an:

Telefonnummer: 087 55 48 30 oder per E-Mail an: tagesmuetterdienst@rzkb.be

Vielen Dank!

 

 

Stellenangebote

- Außerschulische Betreuer(innen), Springerfunktion für den Süden und den Norden der Deutschsprachigen Gemeinschaft

- Kinderbetreuer(in) für die Kinderkrippe Eupen

 

 

***

 

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung sucht Außerschulische Betreuer(innen) für den Süden und den Norden der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Außerschulische Betreuer(innen) für den Süden / Norden der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Erforderliches Diplom:
- Erzieher(in) A2/Familien- und Seniorenhelfer(in)/Kleinkindbetreuer(in)
- Halbzeit 19 St. / Woche
- Arbeitszeiten: 5 Tage / Woche von 7.00 Uhr bis Schulbeginn und von Schulschluss bis 18.00 Uhr, Ferienbetreuung ganztags in Eupen, Bütgenbach und St.Vith

Wir erwarten:
- Selbstständiges Arbeiten
- Teamgeist und Kontaktfähigkeit
- Deutsch- und Französischkenntnisse
- Flexibilität und Diskretion
- Einsatz für die Zielsetzung des Dienstes
- Erfahrung im Kleinkindbereich sowie in der Familienarbeit sind von Vorteil
- Mobilität (eigener PKW)

Wir bieten:
- Interessantes Arbeitsfeld und Teamarbeit
- Die Möglichkeit zur Weiterbildung
- Entlohnung nach Gehaltstabelle des Erlasses der Regierung der DG

 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an Frau Petra Grommes (petra.grommes@rzkb.be).

 

***

 

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung sucht eine(n)

Kinderbetreuer(in) für die Kinderkrippe Eupen

Erforderliches Diplom:
- Kinderbetreuer(in), Kinderpfleger(in) oder Säuglingspfleger(in)
- 19 St. / Woche ab Januar 2018, mögliche Ausdehnung auf 38 St. / Woche ab Mai / Juni 2018
- Sie sollten die BVA-Bedingungen erfüllen

Wir erwarten:
- Selbstständiges Arbeiten
- Teamgeist und Kontaktfähigkeit
- Deutsch- und Französischkenntnisse
- Flexibilität und Diskretion
- Einsatz für die Zielsetzung des Dienstes
- Erfahrung im Kleinkindbereich sowie in der Familienarbeit sind von Vorteil
- Mobilität (eigener PKW)

Wir bieten:
- Interessantes Arbeitsfeld und Teamarbeit
- Die Möglichkeit zur Weiterbildung
- Entlohnung nach Gehaltstabelle des Erlasses der Regierung der DG

 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an Frau Claudine Threis (claudine.threis@rzkb.be).