Berufsbild / Stellenangebote

Tagesmütter/-väter

Kriterien des Tagesmütterdienstes für die Anerkennung von Tagesmüttern/-vätern sind unter anderem der geschickte Umgang mit Kindern und pädagogische Fähigkeiten.

Der Tagesmütterdienst vermittelt den Tagesmüttern/-vätern die zu betreuenden Kinder und begleitet sie in ihrer Arbeit. Für die Anerkennung, Vermittlung und Begleitung der Tagesmütter/-väter sind die Sozialassistentinnen im Tagesmütterdienst zuständig. Jede/-r Tagesmutter/-vater kann sich bei Fragen oder Schwierigkeiten immer an dieses professionelle Team wenden.


Tagesmütter, die dem Tagesmütterdienst angeschlossen sind, haben ein Teil-Sozialstatut:
eine eigene Krankenversicherung, ein Ersatzeinkommen bei Krankheit und Schwangerschaftsurlaub, die Anerkennung von Arbeitsunfällen und von Berufskrankheiten, Anrecht auf Kinderzulagen, auf Geburts- und Adoptionsprämie, Anrecht auf Altersrente, ein Ersatzeinkommen, wenn zu betreuende Kinder aus Gründen, die unabhängig sind vom Willen der Tagesmütter, fernbleiben.

Der festgelegte Tagessatz, den eine/ein Tagesmutter/-vater pro betreutes Kind erhält, gilt als Kostenpauschale und ist teilweise steuerfrei.

 

Sind Sie interessiert als Tagesmutter/-vater zu arbeiten?


Das nächste Informationsgespräch für Tagesmütter/-väter-Kandidaten findet statt am Donnerstag,

den 7. September 2017 um 17.30 Uhr.

Wenn Sie an diesem Informationsabend teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte vorab im

Tagesmütterdienst an:

Telefonnummer: 087 55 48 30 oder per E-Mail an: tagesmuetterdienst@rzkb.be

Vielen Dank!

 

 

Stellenangebote

- Direktor(in)

- Außerschulische(n) Betreuer(in) für den neuen Standort Rocherath

 

 

***

 

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung in Ostbelgien sucht eine(n)

 

Direktor(in)

 

Das RZKB

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung ist Ostbelgiens zentrale Anlaufstelle für die Kinderbetreuung außerhalb des Schulwesens. Über 150 Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich als Erzieher, Tagesmütter –und väter oder Begleiter der außerschulischen Betreuung täglich um das Wohlergehen und die altersgerechte Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder.

Das Regionalzentrum steht vor großen Herausforderungen. Die stetig steigende Nachfrage in der Kinderbetreuung und die daran gekoppelten Erwartungen von Eltern, Bildungseinrichtungen, Behörden und Arbeitgebern verlangen, dass sich das Zentrum neu aufstellt, um den Bedarf nachhaltig und qualitativ hochwertig zu decken.

 

Ihre Aufgabe

-          Sie erarbeiten gemeinsam mit dem Verwaltungsrat Antworten auf die steigenden Anforderungen an die Kinderbetreuung und fassen diese in einem Strategieplan zusammen.

-          Sie sorgen für die operative Umsetzung der entwickelten Strategie und großer Projekte, wie der Schaffung neuer Kinderkrippen.

-          Sie pflegen einen regen Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit regionalen Partnern, um Hand in Hand eine optimale Kinderbetreuung in Ostbelgien zu fördern: Schulen, Regierung und Ministerium, Elternvereinigungen, Gemeinden, Kaleido Ostbelgien, Vertreter der Privatindustrie, …

-          Gemeinsam mit den Dienstleitern führen Sie Arbeitsprozesse und ein angemessenes internes Kontrollsystem ein, um die Einhaltung der operativen Arbeitsabläufe und des hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten.

 

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss langer Studiendauer (Master, Lizenz).

Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in mindestens 2 der folgenden Bereiche:

-           Finanzplanung, Budgeterstellung, Verwaltung

-           Mitarbeiterführung und Veränderungsmanagement

-           Projektmanagement

Als Person zeichnen Sie sich durch folgende Fähigkeiten aus:

-           Sie haben ein ausgeprägtes Interesse für gesellschaftlich relevante Themen.

-           Sie denken vorrauschschauend und strategisch und treffen notwendige Entscheidungen.

-           Sie arbeiten auch in stressigen Situation effizient und zielorientiert.

-           Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, überzeugen Gesprächspartner, scheuen keine Verhandlungen und treten auch in Ihnen unbekannten Situationen sicher auf.

-           Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Funktion erhalten? Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Patrick Meyer.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie Ihres Diploms per E-Mail bis spätestens 1. Oktober 2017 an den Präsidenten des Verwaltungsrates, Herrn Patrick Meyer (p.meyer@vhs-dg.be).

 

Die Bewerber(innen), die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl gekommen sind, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.

 

 

***

 

Das Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung sucht ab Mitte Oktober eine(n)

Außerschulische(n) Betreuer(in) für den neuen Standort Rocherath

Erforderliches Diplom:
- Erzieher(in) A2/Familien- und Seniorenhelfer(in)/Kleinkindbetreuer(in)
- Halbzeit 19 St. / Woche,
- unbefristet
- Arbeitszeiten: 5 Tage / Woche von 7.00 Uhr bis Schulbeginn und von Schulschluss bis 18.00 Uhr, Ferienbetreuung ganztags in Eupen und St.Vith

Wir erwarten:
- Selbstständiges Arbeiten
- Teamgeist und Kontaktfähigkeit
- Deutsch- und Französischkenntnisse
- Flexibilität und Diskretion
- Einsatz für die Zielsetzung des Dienstes
- Erfahrung im Kleinkindbereich sowie in der Familienarbeit sind von Vorteil
- Mobilität (eigener PKW)

Wir bieten:
- Interessantes Arbeitsfeld und Teamarbeit
- Die Möglichkeit zur Weiterbildung
- Entlohnung nach Gehaltstabelle des Erlasses der Regierung der DG

 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung vorzugsweise per E-Mail an Frau Petra Grommes (petra.grommes@rzkb.be).

 

***